Skip to content
Am 21.06.2023 findet unser diesjähriger Betriebsausflug statt. Die Büroräume bleiben an diesem Tag geschlossen. Ab dem 24.06.2024 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Domizil- an-den-Thermen-GmbH spendet 10.000 Euro an die Da-Sein-Hospizstiftung

19/01/2023

Im Namen der Domizil-an-den-Thermen-GmbH & Co. KG überreichten die beiden Gesellschaftervertreter Sybille Jeschonek, Vorständin der gbt Wohnungsbau und Treuhand AG und Arndt Müller, Vorstand der Stadtwerke Trier, eine Spende über 10.000 € an die Da-Sein-Hospizstiftung. Jeschonek erklärte im Rahmen der Übergabe: „Trotz des tollen Engagements der vielen Ehrenämtler hier ist das Hospiz weiterhin sehr stark auf Spenden angewiesen. Daher haben wir uns sehr bewusst für die Unterstützung der Da-Sein-Hospizstiftung entschieden, weil hier wichtige und wertvolle Arbeit geleistet wird.“ Ihr Co-Gesellschafter Arndt Müller ergänzte: „Den Menschen hier im Hospiz und ihren Angehörigen in dieser schwierigen Lebensphase beizustehen, das halten wir für menschlich absolut geboten und haben das Projekt daher sehr gerne mit unserer Spende gefördert“.

Bild (v.l.): Freuten sich gemeinsam über die Spende für die Da-Sein-Hospizstiftung: Arndt Müller (SWT), Ruth Krell (Vorsitzende Hospiz Verein Trier e.V.), Sybille Jeschonek (gbt Wohnungsbau und Treuhand AG /GF Domizil an den Thermen GmbH) Britta Camen (GF Hospiz und Palliativgesellschaft) (Foto: Stefan Wagner)

Anschließend führten die Vereinsvorsitzende Ruth Krell und Geschäftsführerin Britta Carmen die beiden Gäste durch die Räumlichkeiten, stellten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospizes vor und berichteten über die Arbeit im vergangenen Jahr. „Wir freuen uns sehr über diese außergewöhnliche Spende der Domizil-an-den-Thermen GmbH“, erläuterte Britta Carmen, „das Hospiz Trier ist auf Spenden angewiesen, denn ein Teil der Kosten der ambulanten und stationären Hospizarbeit muss kontinuierlich selbst aufgebracht werden. Ohne Spendenunterstützung könnten wir unsere umfassende Arbeit nicht finanzieren.“

Über die Da-Sein-Hospizstiftung

Die Da-Sein-Hospizstiftung unterstützt die Hospizarbeit in der Region Trier durch den verantwortungsvollen Einsatz von Spendengeldern. Der Hospiz Trier e.V. ist auf Spenden angewiesen, denn ein Teil der Kosten der ambulanten und stationären Hospizarbeit muss kontinuierlich selbst aufgebracht werden. Die Da-Sein-Hospizstiftung ist dankbar für jegliche Spenden von Privatpersonen, Unternehmen oder Institutionen, da die vielschichtige, größtenteils ehrenamtliche Hospizarbeit, ob ambulant, palliativ oder stationär, anderweitig nicht finanziert werden kann. Spenden sind über das Online-Formular der Hospizstiftung unter Hospiz Trier möglich.

Nach oben scrollen