Skip to content
Wichtig: Aufgrund eines Systemupdates sind wir am 15. und 16. Juli 2024 nicht auskunftsfähig. Ab dem 17. Juli werden wir Ihre Anfragen gerne wieder wie gewohnt bearbeiten. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Wohnen im Alter

Seniorentreff in der Wohnanlage Medardstraße 34

Die Wohnungsbau und Treuhand AG (gbt) hat zusammen mit der Pflegegesellschaft St. Martin gGmbH (Gesellschafter Barmherzige Brüder Trier, Caritasverband Trier e. V.) einen Kooperationsvertrag geschlossen, um im Rahmen von Wohnprojekten eine Versorgungssicherheit für Senioren zu ermöglichen. Ziel ist, das die Mieter/-innen auch bei steigendem Hilfebedarf solange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld verbleiben können und ein Umzug in ein Pflegeheim vermieden wird. Das erste dieser gemeinsamen Wohnprojekte ist nun die Wohnanlage in Trier-Süd, Medardstr. 34. Hier wurde zum 15. Juli 2022 ein Tagestreff etabliert, der von der Pflegegesellschaft St. Martin betrieben wird. Die gbt hat die dafür benötigten Räumlichkeiten mit einem Kostenaufwand von rund 70.000 € barrierefrei ausgebaut.
Die Inhalte des Angebots erläutert Frau Hanna Spang (Pflegedienstleitung des Tagestreff Medard) und Janina Müller (stellvertretende Leiterin des Ambulanten Pflegedienstes der Pflegegesellschaft St. Martin), die den Aufbau des Angebotes federführend begleitet haben: „Bei uns finden Menschen tagsüber ein Zuhause – zeitlich ganz nach Be-darf, auch tageweise. Von morgens bis nachmittags bieten wir unseren Gästen ein Programm mit vielfältigen Aktivitäten und pflegerische Betreuung durch Fachkräfte an. Die Angebote werden Großteils durch die Pflegeversicherung finanziert.“
„Wie bei allen unseren Angeboten steht die Förderung von Gemeinschaft und Austausch im Fokus, verbunden mit dem Ziel, dass Menschen möglichst lange selbstbestimmt im sozialen Umfeld leben können.“, ergänzt Daniel Knopp (Pflegedirektor der Senioren-dienste in der Region Trier), „Dabei stellen wir auch die pflegerische Versorgung über unseren Ambulanten Pflegedienst in und um die Wohnanlage in Medard sicher, so dass die Menschen wie in einem Betreuten Wohnen individuell auf Unterstützungsleistungen zurückgreifen können.

In der zentral in Trier-Süd gelegenen Senioren-Wohnanlange befinden sich 41 Wohnungen mit zwei oder drei Zimmern mit Küche und behindertengerechtem Badezimmer. Alle Wohnungen haben einen eigenen Balkon oder Terrasse. Das zweigeschossige Wohnhaus verfügt über einen Aufzug und ist behindertengerecht.
Eigentümer der Wohnanlage ist die Wohnungsbau und Treuhand AG (gbt). Bei Interesse werden diese Wohnungen über die Pflegegesellschaft St. Martin von Frau Hanna Spang sowie Janina Müller vermittelt. Ansprechpartnerin für die Vermietung der Wohnungsbau und Treuhand AG (gbt) ist Frau Jana Langer (vermietung@gbt-trier.de). Dabei bietet die Pflegegesellschaft St. Martin über den Ambulanten Pflegedienst sowie den Tagestreff Medard Betreuungs- und Pflegeangebote an und schließt bei Bedarf auch Betreuungsverträge mit interessierten Mieterinnen und Mietern, die im Wohnprojekt wohnen.

Nach oben scrollen